• 0271-38 11 18
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Eltern!

 

Am 10.Mai werden wir mit den Lolli-Tests beginnen!

 

Damit beginnt auch die nächste Woche mal wieder nicht mit einem Montag wie gewohnt. Denn, an den bisherigen Test, sowie an den Stunden- und Wochentagswechsel hatten wir uns alle jetzt gewöhnt.

Ich möchte an dieser Stellen Ihnen allen danken, die diese Verfahren und Vorgehensweise so gut und problemlos mit uns mitgetragen haben.

 

Der Lolli-Test bedeutet eine große Umstellung, vor allem für Sie als Eltern.

Das Verfahren zum Test möchten wir Ihnen gerne anhand eines Schaubildes verdeutlichen. Dieses und weitere Informationen zum Lolli-Test finden Sie ab Donnerstag, den 06.05.2021 hier auf unserer Homepage. 

 

Das Land NRW verbindet mit diesem Verfahren auch eine bestimmte Form des Wechselmodells an Schulen. Wir wollten Ihnen die Planung von Schul- und Distanztage erleichtern und hatten uns für das Ihnen bekannte Modell entschieden.

 

Nun wird es sich wie folgt ändern:

Die Gruppe A kommt in der 1. Woche am Montag, Mittwoch und Freitag und in der kommende Woche am Dienstag und Donnerstag.

Die Gruppe B kommt in der 1. Woche am Dienstag und Donnerstag und in der kommenden Woche am Montag, Mittwoch und Freitag.

 

So hat jedes Kind im Verlaufe von zwei Wochen jeden Wochentag einmal gehabt und beginnt dann wieder von vorne.

Am 10. Mai beginnen wir mit der Gruppe A.

 

Dieses Wechselmodell wird dadurch nötig, dass die Lolli-Tests, bei denen es sich um PCR Tests handelt, eine Auswertungszeit benötigen.

Es darf kein Schultag stattfinden, am Tag nach der Testung.

 

Wir sind sicher, wir werden uns auch auf diese Neuerung einstellen und gemeinsam mit Ihnen bewältigen.

Zumal wir davon ausgehen können, dass sich an der Teststrategie bis zu den Sommerferien nichts ändern wird.

 

Um einen Schritt in Richtung Normalität zu gehen, wird Ihr Kind ab Montag, 10. Mai auch wieder einen normalen Stundenplan (mit

Fachunterricht) haben. Sie werden diesen von der Klassenlehrerin Ihres Kindes zeitnah erhalten.

 

Mit ganz viel Optimismus und Zuversicht werden wir die uns noch verbleibenen Wochen bis zum Schuljahresende gemeinsam meistern.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute.

 

 

Liebe Eltern!

In dieser Woche sind wir ein einer kurzfristig angesetzten Informationsveranstaltung des Bildungsministeriums in Düsseldorf über die geplante Einführung der „Lollitests“ informiert worden.  Diese kann bislang noch nicht genau terminiert werden. Da die Lollitests Einfluss auf das Wechselmodell haben, müssen wir unsere für die nächste Woche geplante Stundenplanänderung leider verschieben. Selbstverständlich informieren wir Sie umgehend, sobald wir verbindliche Informationen haben.
Ihre Fragen dazu können wir sicherlich beantworten und Probleme gemeinsam klären.

Es ist uns ganz wichtig, dass auch weiterhin für Sie gilt: Um Missverständnisse und Unklarheiten zu vermeiden, wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind immer für Sie erreichbar! Vielleicht müssen Sie jedoch auch mehrmals anrufen, da unser Sekretariat in der Regel nur Montags bis Mittwochs besetzt ist und wir selber aus unterrichtlichen Gründen nicht immer im Büro sein können. Scheuen Sie sich bitte nicht, uns DIREKT anzusprechen.

Auch für uns sind diese Veränderungen immer wieder eine große Herausforderung und Sie können gewiss sein, dass wir jederzeit unser Bestes geben, um mit Ihren Kindern und Ihnen gemeinsam gut durch diese schwierige und belastende Zeit zu kommen.

Vanessa Maurer und Carolin Sander

Liebe Eltern!

Wie wir soeben offiziell mitgeteilt bekommen haben, dürfen wir ab Montag, den 26.04.2021 wieder Wechselunterricht durchführen. 
Alle weiteren Informationen zum Stundenplan erhalten Sie selbstverständlich wieder von den Klassenlehrerinnen Ihres Kindes. Alle Lehrerinnen sind mit dem entsprechenden Material zum Testen ausgestattet (Lesen Sie dazu auch den Text auf unserer Homepage vom 22.04.2021). Wir gehen davon aus, dass für die Kinder am Montag einer guter Wiedereinstieg in den Schulalltag möglich ist. 

Wir weisen darauf hin, dass das Betreten des Schulgebäudes derzeit nur mit negativem Coronatest erlaubt ist. Bitte vereinbaren Sie für alle Gespräche vorab einen Termin. 

Wir freuen uns, die Kinder in der Schule wiederzusehen. 

Viele Grüße, 
V. Maurer 

Liebe Eltern! 

Leider haben wir zu diesem Zeitpunkt noch keine Informationen über den Schulbetrieb in der nächsten Woche.
Bitte gehen Sie davon aus, dass wir mit Distanzunterricht beginnen. Sollte es anders sein informieren wir Sie umgehend! 

 

Seite 1 von 12

Anschrift

Grundschule Eiserfeld 
Gilbergstraße 1
57080 Siegen 

Kontakt

Hauptstandort Eiserfeld: 0271-381118
Teilstandort Eisern: 0271-399419
Fax: 0271-2 50 96 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat

Montags: 7.30-12.00 Uhr

Dienstags: 7.30-12.00 Uhr

Mittwochs: 07.30-12.30 Uhr

Schulleitung

Vanessa Maurer
Carolin Sander (stellv.)
 

Free Joomla! template by Age Themes